Posts

[Rezension] "Eine perfekte Familie" von Liane Moriarty

Bild
Klappentext:   Joy ist spurlos verschwunden, aber sollen sie ihre Mutter wirklich als vermisst melden? Ein Dilemma für die vier erwachsenen Kinder, denn Vater Stan ist offensichtlich mehr als verdächtig. Bisher galten die Delaneys als Vorzeigefamilie par excellence, doch nun bleibt kein Stein mehr auf dem anderen. Was verheimlicht Stan? Und wer war die Fremde, die erst Wochen zuvor in Joys Leben trat? Den Geschwistern stellt sich aber eine noch viel erschreckendere Frage: Kennen sie ihre Eltern überhaupt?

[Rezension] "Heimkehr nach Whale Island" von Miriam Covi

Bild
Klappentext:   Zuhause ist, wo die Wale singen – Der Auftakt der Whale-Island-Reihe! Greta Lorenz soll ihren Chef, den attraktiven aber unnahbaren Hotelmanager Duncan Sommerset, auf eine Geschäftsreise nach Kanada begleiten. Auf Whale Island, wo die Brandung an die schroffe Küste donnert und Buckelwale ihre Kreise ziehen, betreibt seine Familie ein kleines Hotel. Als Greta für Duncans Ehefrau gehalten wird, und er sie bittet, das Spiel mitzuspielen, bekommt die Reise eine ganz neue Wendung. Umgeben von herzlichen Menschen und atemberaubender Natur wird die wilde kleine Insel für Greta schnell zu dem Zuhause, nach dem sie sich schon ihr Leben lang gesehnt hat. Längst sind ihre Gefühle für Duncan echt. Doch empfindet er auch so für sie? Und warum hat er die Insel vor Jahren so überstürzt verlassen?

[Rezension] "Blaubeerjahre" von Manuela Inusa

Bild
Klappentext:   Drei Schwestern, eine Blaubeerfarm und ein altes Geheimnis, das nun endlich ans Licht kommt. Nach einem schweren Schicksalsschlag zogen die Schwestern Alison, Jillian und Delilah zu ihren Großeltern – auf die familieneigene Blaubeerfarm in Kalifornien. Die Jahre waren geprägt von Geborgenheit, Verständnis und Liebe, sie haben mit Grandma Fran gebacken, Marmelade gekocht und am Marktstand ihre Früchte verkauft. Doch heute leben die Schwestern weit voneinander entfernt und sehen sich nur selten. Bis Grandma Fran sie bittet, die Blaubeerfarm zusammen zu übernehmen, denn sie möchte nun zu Grandpa Cliff ins Seniorenheim ziehen. Die drei lassen sich darauf ein, und das ist erst der Beginn einer langen Reise mit vielen Hindernissen, aber auch voller Hoffnung …

365 Fragen an mich selbst - Mein Kalender 2022 (Teil 10)

Bild
Hallo zusammen,  wie an den letzten Sonntagen, möchte ich auch diese Woche die nächsten Fragen aus der Aktion "365 Fragen an mich selbst" beantworten, bei der es darum geht sich mit sich selbst und seinem Leben auseinander zu setzen.  Die bisherigen Fragen bzw. meine Antworten darauf findet ihr auf meiner Sammelseite zur Aktion .  Hier nun die nächsten Fragen:  59. Kenne ich jemanden der wirklich charismatisch ist?  Mhhh, wirklich charismatisch? Ich denke, das liegt im Auge des Betrachters. Es gibt in meinem Leben durchaus Menschen, die diesen Titel verdient haben. Allerdings denke ich auch, dass nicht jeder Mensch, der auf mich charismatisch wirkt, auch automatisch dies bei anderen Menschen auslöst.  60. Welchen Tag in meinem Leben würde ich gerne noch einmal erleben?  Da gibt es so einige Tage. Allerdings sind dies eher Tage, die die Weichen für einiges in meinem Leben gestellt haben, was sich im Nachhinein als schlecht dargestellt hat. Daher würde ich eher Tage noch einmal

365 Fragen an mich selbst - Mein Kalender 2022 (Teil 9)

Bild
Hallo zusammen,  wie an den letzten Sonntagen, möchte ich auch diese Woche die nächsten Fragen aus der Aktion "365 Fragen an mich selbst" beantworten, bei der es darum geht sich mit sich selbst und seinem Leben auseinander zu setzen.  Die bisherigen Fragen bzw. meine Antworten darauf findet ihr auf meiner Sammelseite zur Aktion.  Hier nun die nächsten Fragen:  52. Wann ist Schweigen die beste Antwort?  Schweigen ist dann die beste Antwort, wenn man weiß, dass der Gegenüber für Argumente ohnehin nicht zu haben ist.  53. Bin ich offen für Veränderungen?  Ein klares JA! 54. Wie wichtig ist es, was andere über mich denken?  Eigentlich sollte es nicht wichtig sein, was andere über mich denken, denn andere sollten einen so akzeptieren wie man ist und nicht wie sie einen haben wollen.  Allerdings ist mir zum Teil schon wichtig, dass andere ein positives Bild von mir haben, was dazu führt, dass ich auch schon mal hinterm Berg halte und nicht alles von mir preisgebe.  55. Kann ich me

[Rezension] "Wenn du mir gehörst" von Michael Robotham

Bild
Klappentext:  Der jungen Londoner Polizistin Phil McCarthy steht eine große Karriere bevor. Bis sie zu einem Fall häuslicher Gewalt gerufen wird. Denn der Täter ist ein hochdekorierter Detective, der seine Geliebte Tempe schwer misshandelt hat. Als Phil diese zu schützen versucht, wird sie suspendiert. Zumindest Tempe zeigt sich dankbar: Die beiden Frauen werden enge Freundinnen, sind bald unzertrennlich. Doch allmählich wird Phil misstrauisch: Etwas an der Geschichte der jungen Frau scheint nicht zu stimmen. Ist Tempe wirklich ein unschuldiges Opfer? Spätestens, als eine erste Leiche in Phils Umfeld auftaucht, weiß sie nicht mehr, wem sie trauen kann ...

365 Fragen an mich selbst - Mein Kalender 2022 (Teil 8)

Bild
Hallo zusammen,  wie an den letzten Sonntagen, möchte ich auch diese Woche die nächsten Fragen aus der Aktion "365 Fragen an mich selbst" beantworten, bei der es darum geht sich mit sich selbst und seinem Leben auseinander zu setzen.  Die bisherigen Fragen bzw. meine Antworten darauf findet ihr auf meiner Sammelseite zur Aktion .  Hier nun die nächsten Fragen:  45. Was ist Liebe für mich?  Liebe bedeutet mir sehr viel. Es ist das Elixier, dass einem am Leben erhält. Und damit meine ich nicht nur die Liebe zwischen zwei Menschen, sondern im Allgemeinen. Ohne das man liebt oder geliebt wird, ist das Leben nicht lebenswert.  46. Machen Kleider Leute?  Diese Frage zu beantworten ist gar nicht so einfach. Generell bin ich der Ansicht, dass jeder das tragen sollte, was ihm gefällt. Das Problem ist bloß, dass das Umfeld einen Menschen oftmals an der Wahl seiner Kleider beurteilt. Seien wir doch mal ehrlich: Einem Mann im Anzug verbinden wir doch gleich mit Erfolg, während der gleich